Donnerstag, 25. Oktober 2018

Datenschutzbehörde verhängt Höchststrafe gegen Facebook

Die britische Datenschutzbehörde Information Commissioner's Office (ICO) hat gegen Facebook wegen des Datenskandal um die Analysefirma Cambridge Analytica die Höchststrafe von 500.000 Pfund (565.000 Euro) verhängt. Das Online-Netzwerk habe einen habe einen „schweren Verstoß” gegen geltendes Recht zugelassen, erklärte das ICO am Donnerstag in London.

Facebook steht immer wieder wegen Verletzungen des Datenschutzes in Kritik. - Foto: APA
Facebook steht immer wieder wegen Verletzungen des Datenschutzes in Kritik. - Foto: APA

stol