Dienstag, 21. November 2017

Deine Südtiroler Landwirtschaft

So lautet das Motto der diesjährigen Alpenländischen Landwirtschaftsschau Agrialp in Bozen, die von Donnerstag 23. bis Sonntag 26. November wieder ein informatives, abwechslungsreiches Forum der Südtiroler Landwirtschaft zu werden verspricht.

Agrialp 2015 - Foto: Marco Parisi
Agrialp 2015 - Foto: Marco Parisi

Das Motto der diesjährigen Agrialp lehnt sich an die Kampagne „Dein Südtiroler Bauer“ des Südtiroler Bauernbundes an, die aufzeigen soll, wie unentbehrlich die Landwirtschaft für Südtirol ist, wie spannend, vielseitig und erlebnisreich. Ganz ähnlich versucht die Alpenländische Landwirtschaftsschau seit jeher die Bedeutung der lokalen Bauernschaft für das Land alle zwei Jahre für vier Tage abzubilden. Inhaltlich steht die heurige Ausgabe der Agrialp ganz im Zeichen der heimischen Landwirtschaft. Ernährung, Genuss, Wirtschaft, Landschaft, Tradition und Brauchtum sind nur einige Themen, für die die Südtiroler Landwirtschaft steht.

Das Motto dient auch als Leitfaden für das Eventprogramm auf der renommierten „Aktionsbühne“ mit vielen interessanten Diskussionsrunden, Kochshows, Ehrungen und Präsentationen. Das Thema soll die Bedeutung dieses Wirtschaftszweiges für das ganze Land beleuchten. Aber auch ganz konkret daraufhin weisen wie sehr jeder Einzelne von den Produkten, Tätigkeiten und dem tagtäglichen Engagement unserer Bauern profitiert.

Der Höhepunkt im landwirtschaftlichen Veranstaltungskalender findet von Donnerstag, 23. bis Sonntag, 26. November von 8:30 bis 18:00 Uhr statt. Eintritt: 8 Euro, online 4 Euro

Weitere Informationen unter: www.agrialp.com/de

stol