Donnerstag, 02. April 2015

Delrio rückt zum Verkehrsminister auf

Staatssekretär Graziano Delrio, der als engster politischer Vertrauter von Premier Matteo Renzi gilt, rückt zum neuen Verkehrsminister auf.

Graziano Delrio - Spitzenpolitiker der Demokratischen Partei und enger Vertrauter von Premier Matteo Renzi - wird neuer Verkehrsminister in Rom.
Graziano Delrio - Spitzenpolitiker der Demokratischen Partei und enger Vertrauter von Premier Matteo Renzi - wird neuer Verkehrsminister in Rom. - Foto: © LaPresse

Er übernimmt den Posten des vor zwei Wochen zurückgetretenen Rechtspolitikers Maurizio Lupi, verlautete aus Regierungskreisen in Rom. Der 54-jährige Delrio, Spitzenpolitiker von Renzis Demokratischer Partei (PD), wird am Donnerstagabend vor Präsident Sergio Mattarella vereidigt.

Gilt als Schlüsselressort

Renzi habe beschlossen seinem Vertrauen Delrio das Verkehrsministerium anzuvertrauen, da dieses ein Schlüsselressort sei. Hier würden milliardenschwere Zuschläge für große Infrastrukturprojekte erteilt, hieß es in Rom.

Delrio soll eine umfassende Neuorganisation des Ministeriums in die Wege leiten, das nach der Verhaftung seines inzwischen pensionierten Topfunktionärs Ercole Incalza am 16. März ins Kreuzfeuer der Kritik geraten ist.

apa

stol