Donnerstag, 03. November 2016

Der große Herbst-Putz in Bozen

Am 7. November beginnt die nächtliche Straßenreinigung in Bozen.

Bozen wird sauber gemacht. Foto: seab
Badge Local
Bozen wird sauber gemacht. Foto: seab

Seab hält Bozen sauber und intensiviert den Reinigungsdienst im Spätherbst und im Frühjahr, wenn sich auf den Straßen – und zwar vor allem unter und neben geparkten Fahrzeugen - Laub oder Streugut ansammeln.

Vom 7. bis zum 24. November führt Seab daher – wie schon in den vergangenen Jahren – die nächtliche Straßenreinigung in Bozen durch. Dabei werden auch die PKW-Stellplätze am Straßenrand gesäubert und deshalb darf an den Reinigungstagen in den betroffenen Straßen von 19 Uhr (abends) bis 3 Uhr (morgens) nicht geparkt werden. Achtung: Unrechtmäßig abgestellte Fahrzeuge werden von der Stadtpolizei abgeschleppt.

Die betroffenen Anrainer werden mit Flugblättern über die Reinigungsarbeiten informiert. In den betroffenen Straßen werden nicht nur Hinweisschilder aufgestellt – unmittelbar vor dem Beginn der Straßenreinigung weist Seab mit Lautsprecher-Durchsagen noch einmal auf den Hebst-Putz hin.

Der Reinigungskalender kann auch unter www.seab.bz.it/de/privathaushalte/strassenreinigung-und-schneraeumung eingesehen und im PDF-Format heruntergeladen werden.

stol