Montag, 22. August 2016

Der IS nennt sie „junge Löwen“: Deutlich mehr Attentäter unter 18

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) missbraucht für ihren Terror schon lange Minderjährige.

Die Attacke auf die Hochzeitsparty in der Türkei hat über 50 Tote gefordert. Ein Kind hatte sich in die Luft gesprengt. Nicht zum ersten Mal. Der IS missbraucht für seinen Terror schon lange Minderjährige.
Die Attacke auf die Hochzeitsparty in der Türkei hat über 50 Tote gefordert. Ein Kind hatte sich in die Luft gesprengt. Nicht zum ersten Mal. Der IS missbraucht für seinen Terror schon lange Minderjährige. - Foto: © APA/AFP

stol