Montag, 11. Oktober 2010

„Der Koschuh“ ist Ö-Slam-Lautpoet 2010 – Platz drei für Matthias Vieider

Schon bei der Geburt stand „Der Koschuh“ im Rampenlicht der Kreissaal-Beleuchtung, anders als heutzutage auf der Bühne erntete er aber keinen Applaus. Applaus für „Der Koschuh“ gab es deshalb auch beim Finale des diesjährigen Ö-Slam, der österreichischen Meiserschaft im Poetry-Slam, im Ex-Alumix in Bozen.

stol