Samstag, 05. März 2016

Deutsch-italienische Initiative in Asylpolitik

In der Debatte über die Reform der europäischen Flüchtlingspolitik gehen Deutschland und Italien einem Medienbericht zufolge in die Offensive. In einem gemeinsamen Brief an die EU-Kommission skizzieren die beiden Innenminister, Thomas de Maiziere und Angelino Alfano, ihre Vorstellungen von einer europäischen Aufnahme- und Asylpolitik, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ (Samstagausgabe).

Mit ihren Vorschlägen wollen die Außenminister Italiens und Deutschlands künftig solchen Situationen, wie dieser am Münchner Hauptbahnhof im vergangenen Sommer, vorbeugen.
Mit ihren Vorschlägen wollen die Außenminister Italiens und Deutschlands künftig solchen Situationen, wie dieser am Münchner Hauptbahnhof im vergangenen Sommer, vorbeugen.

stol