Mittwoch, 24. August 2016

Deutscher Alt-Bundespräsident Scheel ist tot

Der frühere deutsche Bundespräsident Walter Scheel, einer der Väter der sozialliberalen Ostpolitik, ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 97 Jahren, teilten ein Sprecher der Freien Demokratischen Partei (FDP) sowie das Bundespräsidialamt am Nachmittag mit. Zunächst hatte die „Süddeutsche Zeitung“ vom Tod des Ex-Außenministers und langjährigen FDP-Mitglieds berichtet.

Der ehemalige deutsche Bundespräsident Walter Scheel ist im Alter von 97 Jahren gestorben.
Der ehemalige deutsche Bundespräsident Walter Scheel ist im Alter von 97 Jahren gestorben. - Foto: © APA/DPA

stol