Freitag, 11. Juli 2014

Deutschland beschränkt Zusammenarbeit mit US-Geheimdiensten

Das Bundeskanzleramt in Deutschland zieht laut „Bild“ weitreichende Konsequenzen aus den mutmaßlichen Spionagefällen beim Bundesnachrichtendienst (BND) und im Verteidigungsministerium.

stol