Freitag, 02. Oktober 2015

Deutschland feiert 25 Jahre Einheit

Bei dem zentralen Festakt zum 25. Jahrestag der deutschen Einheit spricht Bundespräsident Joachim Gauck am Samstagmittag in Frankfurt am Main. Bundesratspräsident und Gastgeber Volker Bouffier (CDU) wird ebenfalls reden.

Deutschland feiert an diesem Wochenende 25 Jahre Deutsche Einheit.
Deutschland feiert an diesem Wochenende 25 Jahre Deutsche Einheit. - Foto: © APA/EPA

Unter den rund 1500 Gästen in der Alten Oper sind auch Bundestagspräsident Norbert Lammert, Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) und der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle.

Erwartet werden zudem die Ministerpräsidenten der meisten Bundesländer, der frühere Außenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP), EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker sowie der südkoreanische Vereinigungsminister Hong Yong-Pyo.

Alt-Kanzler Helmut Kohl (CDU) und der frühere sowjetische Staatspräsident und Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow haben aus gesundheitlichen Gründen abgesagt.

50 Bürgerrechtler aus der ehemaligen DDR, darunter Vera Lengsfeld, Marianne Birthler und Freya Klier, sollen in der ersten Reihe sitzen. Die schwarz-grüne Landesregierung von Hessen hat auch 30 Flüchtlinge eingeladen.

Das dreitägige Bürgerfest zum Silberjubiläum der deutschen Wiedervereinigung geht bereits am Vormittag weiter. Zum Auftakt am Freitagnachmittag herrschte Volksfeststimmung am Main.

dpa

stol