Sonntag, 18. März 2018

Di Maio: Bedingungen für Italiens Parlamentspräsidenten-Wahl

Die populistische Fünf-Sterne-Bewegung, die mit 32 Prozent der Stimmen als stärkste Einzelpartei bei den italienischen Parlamentswahlen am 4. März hervorgegangen ist, stellt ihre Bedingungen für die am Freitag beginnende Wahl der Parlamentspräsidenten. Spitzenkandidat Luigi Di Maio führt derzeit Gespräche für die Suche der Präsidenten von Abgeordnetenkammer und Senat.

Luigi di Maio (Movimento 5 Stelle) beansprucht die Präsidentschaft in der Abgeordnetenkammer für seine Partei
Luigi di Maio (Movimento 5 Stelle) beansprucht die Präsidentschaft in der Abgeordnetenkammer für seine Partei - Foto: © APA/AFP

stol