Freitag, 15. Februar 2019

Die beste Freestyle-Show aller Zeiten

„Masters of Dirt“, die spektakuläre Freestyle-Show der Extreme, kommt erstmals nach Südtirol: Am 18. Mai wird das einzigartige, zweieinhalbstündige Spektakel in der Eiswelle Bozen über die Bühne gehen.

Foto: Philipp Greindl
Badge Local
Foto: Philipp Greindl

Die Show zeigt weltrekordverdächtige Stunts aus den Bereichen Freestyle-Motocross und BMX sowie spektakuläre Mountainbike- und Schneemobil-Stunts. 

Aus der ganzen Welt stammen die „Masters of Dirt“-Fahrer, die das Publikum begeistern und ihnen Attraktionen bieten, die sie davor noch nie erlebt haben. Bei Backflips, Frontflips, 360°s, Whips, Seatgrabs und vielen weiteren Tricks setzen sie die Grenzen der Physik außer Kraft und reißen die Zuschauer von ihren Sitzen. Alles, was Räder hat, wird fliegen: Freestyle-Motocross-, BMX- und Dirtbikes, 200 bis 300 Kilo schwere Quads, Schneemobile und sogar ein riesiger Wüstenbuggy. 

Tour-DJ Mosaken sorgt bei den Shows für die richtigen Beats. Der gebürtige Iraner lebt in Wien und ist weltweit einer der gefragtesten DJs im Bereich Hip-Hop und Rap. 

„Masters of Dirt“ ist für Groß und Klein ein Highlight und begeistert nicht nur das motorsportbegeisterte Publikum. Die halsbrecherischen Stunts und unglaublichen Acts lassen alle den Atem anhalten. 

Mehr über „Masters of Dirt“ und weitere Veranstaltungs-Highlights demnächst in Südtirol erfahren Sie am Freitag im neuen „Dolomiten-Magazin“. Außerdem finden Sie darin eine Reihe weiterer interessanter Beiträge und das umfangreichste Fernsehprogramm Südtirols.

stol