Donnerstag, 07. Dezember 2017

Die Musikkapelle Naturns feiert den Cäciliensonntag

Am Sonntag, 26. November 2017 feierte die Musikkapelle Naturns die heilige Cäcilia.

Die Geehrten mit Partnerinnen - 4x40 = 160 Jahre für die Musikkapelle Naturns
Badge Local
Die Geehrten mit Partnerinnen - 4x40 = 160 Jahre für die Musikkapelle Naturns

Traditionell umrahmte die Kapelle unter der Leitung von Kapellmeister Dietmar Rainer am Vormittag mit den Stücken „Fantasy on the Old Hundredth“, „Canzona No. 1“ , „La Prière“, Fugue a La Gigue“, u.v.m. die hl. Messe in der Pfarrkirche Naturns.

Bei der anschließenden Feier im kleinen Saal des Bürger- und Rathauses begrüßte Obmann Roman Tumler nicht nur die zahlreichen Musikantinnen und Musikanten mit Partner/innen, sondern auch die Ehrenmitglieder und Herrn Dekan Rudolf Hilpold. Ein besonderer Dank ging auch an die alljährlichen Gastgeber, Kassiere und Aushilfen des Neujahranspielens, welche ebenfalls zur Feiern eingeladen waren. 

Nach einer kulinarischen Verwöhnung durch das Team rund um Küchenchef Werner Albrecht, wurden vier Musikanten für ihre 40-jährge Tätigkeit bei der Musikkapelle Naturns geehrt: Paul Huber, Anton Peer, Reinhard Schupfer und Hubert Spiss nahmen von Roman Tumler, Veronika Schnitzer und Hermann Wenter, Ehrenobmann des Bezirkes Meran, das Verbandsehrenzeichen in Gold entgegen. Mit einigen humorvollen Beiträgen und Fotos sowie einem lang anhaltenden Applaus wurden sie für ihre Bemühungen für die Kapelle gewürdigt. Auch den jeweiligen Partnerinnen wurde mit einem Blumenstrauß herzlich gedankt. Nach den Ehrungen und nach einem ausgezeichneten Dessert ließ man den Cäciliensonntag gemütlich ausklingen.  

Musikkapelle Naturns, Naturns

stol