Freitag, 10. Mai 2019

Die schöne neue Thermen-Welt

Noch größer und noch schöner: Nach dem Umbau bietet die Therme Meran jetzt zusätzliche 1700 Quadratmeter zum Genießen. Und mit der Parkeröffnung am 11. Mai sind nun auch die Outdoor-Pools wieder zugänglich. So viel Therme Meran gab es noch nie!

Drinnen und draußen einzigartig: die Therme Meran. - Foto: Alfred Tschager
Badge Local
Drinnen und draußen einzigartig: die Therme Meran. - Foto: Alfred Tschager

Zu den Highlights in der neuen Therme Meran zählen die 10 Outdoor-Pools, der malerische Seerosenteich und die schöne Parkanlage mit den 8 exklusiven Relax Lounges. Dazu kommen ein Kneipp-Parcours, das Beachvolleyball-Feld, die Outdoor-Trainingsfläche und natürlich die weitläufige Liegewiese. Saunagäste erwartet neben der einzigartigen Saunawelt auch der Roof Whirlpool im Park. Am Kiosk im Thermenpark gibt es allerhand Köstlichkeiten. Außerdem bietet die Therme Meran 6 neue Ruheräume und 200 neuen Liege- und Sitzgelegenheiten. Und für Kinder ist der Thermenpark natürlich auch ein Paradies. 

Dienen die Therme und ihr Park vor allem der Erholung, so ist im Sommer auf dem Meraner Thermenplatz Unterhaltung angesagt. Denn der Platz wird zur Outdoor-Bühne für Konzerte und Events: Die Palette reicht von Performances bei Asfaltart über klassische Musik bis hin zur Vorwahl der „Zett“-Miss Südtirol 2020. Und beim „Südtirol 1“-Musiksommer werden heuer The BossHoss, Seiler und Speer sowie die Südtiroler Bands Mainfelt und VinoRosso zu Gast sein. 

Mehr über die Therme Meran und das Eventprogramm auf dem Thermenplatz erfahren Sie am Freitag im neuen „Dolomiten-Magazin“. Außerdem finden Sie darin eine Reihe weiterer interessanter Beiträge und das umfangreichste Fernsehprogramm Südtirols.

D

stol