Sonntag, 29. Januar 2017

Die „Tour de Sas 2017“ war wieder ein spannendes Rennen

Die „Tour de Sas“ war erneut ein großer Erfolg, obwohl das Rennen wegen Schneemangels nachts ausgetragen werden musste, mit Start und Ziel am Fuße der bekannten Skipiste „Gran Risa“. Die sehr anspruchsvollen Strecke auf den Skipisten des Piz La Villa und des Piz Sorega ließ trotz allem nichts zu wünschen übrig.

Der Organisator der "Tour de Sas" Daniele Irsara und Lois Craffonara.
Badge Local
Der Organisator der "Tour de Sas" Daniele Irsara und Lois Craffonara.

stol