Sonntag, 03. September 2017

Dolomites UNESCO Forum in Sexten

Die Dolomiten zählen seit 2009 zum UNESCO Welterbe. Ihre einzigartige monumentale Schönheit und ihre geologische und geomorphologische Bedeutung brachte den Dolomiten einen Platz unter den Denkmälern, die sich UNESCO Welterbe nennen dürfen. Am 2. Oktober organisiert der Tourismusverein Sexten gemeinsam mit dem Verein SextenKultur, dem Institut für Regionalentwicklung von EURAC Research und unter der Patenschaft der Stiftung UNESCO die 1. Ausgabe des Dolomites UNESCO Forum I, Sexten.

Kamingespräche Sexten
Badge Local
Kamingespräche Sexten

Passend zum Internationalen Jahr der Nachhaltigkeit 2017 beschäftigt sich in Sexten eine Expertenrunde mit dem Thema „Schönheit bewegt“. Ausgewählte Referenten wie Frau Dr. Marie-Theres Albert, Dr. Vito Mancuso sowie Harald Pechlaner und Anna Scuttari informieren ein Fachpublikum über ambivalente Dimensionen des Welterbes, Stillstand und/oder Bewegung und Motoren der Stille.

Die Veranstaltung soll dazu beitragen über die vier Ziele der Führungsstrategie des Dolomiten UNESCO Welterbes zu reflektieren, mit besonderem Fokus auf den Wert dieser anerkannten Schönheit und diesen in das Verhältnis zu den natürlichen und kulturellen Aspekten des kulturellen Erbes zu bringen, mit der Möglichkeit sich zwischen Systemen und Tälern zu bewegen.

Im Anschluss an das 1. Welterbeforum Dolomiten finden die Sextner Kamingespräche statt, welche vom Verein SextenKultur bereits zum dritten Mal in Sexten organisiert werden.

Tourismusverein , Sexten

stol