Donnerstag, 02. Juni 2016

Dropkick Murphys rockt die Lahn

Am Freitag, 10. Juni, wird die Lahn wieder beben. In Meran/Obermais geht die elfte Ausgabe des Rock the Lahn-Festivals über die Bühne. Diesmal unter anderem mit Dropkick Murphys aus den USA.

Voriges Jahr rockte Limp Bizkit die Lahn. Diesmal will Dropkick Murphys Obermais zum beben bringen.
Voriges Jahr rockte Limp Bizkit die Lahn. Diesmal will Dropkick Murphys Obermais zum beben bringen.

Der Verein „integration-rock“ und die Eventagentur „kunterbunt – concerts & more“ veranstalten auch heuer wieder das beliebte Rock the Lahn-Festival.

Am Freitag, 10. Juni, werden wiederum tausende Besucher nach Obermais strömen. Die Lahn wird beben.

Im vergangenen Jahr begeisterte niemand geringeres als Limp Bizkit. Daran wollten sich die Organisatoren messen, und schafften es, auch heuer wieder einen Headliner der Extraklasse nach Südtirol zu locken.

Dropkick Murphys als Headliner

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr ist es gelungen, die wohl bekannteste Folk-Punk-Band der Welt her zu holen. Dabei handelt es sich um DROPKICK MURPHYS aus Boston (USA), die auf ihrer 20jährigen Jubiläumstour in diesem Jahr zum ersten Mal auch nach Meran kommen werden. Es ist das einzige Live-Konzert der Amerikaner in Italien in diesem Jahr überhaupt.

 Zudem ist es gelungen, mit AUGUST BURNS RED (Pennsylvania/USA) eine der aufstrebendsten  Metalcore Bands der Welt als Co-Headliner für das Festival zu verpflichten.

Südtiroler Bands begeistern

Wie immer wird natürlich auch Südtiroler Bands, die Möglichkeit geboten werden, ihr Können  mit diesen internationalen Musikgrößen unter Beweis zu stellen.

Neben ENROSATURA und JUNK LOVE können die Organisatoren in diesem Jahr zum ersten Mal die Zusammenarbeit mit dem überregionalen Musikprojekt „Upload“ verkünden. Der UPLOAD-SIEGER 2016 wird also ebenfalls bei Rock the Lahn auftreten. 

Alle weitere Infos zur Veranstaltung und zum Ticketverkauf gibt es unter www.rockthelahn.com

stol