Freitag, 08. Dezember 2017

Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen

Großbritannien und die Europäische Union haben bei ihren Brexit-Gesprächen einen ersten Durchbruch erzielt. Dies teilte am Freitagmorgen EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit der britischen Premierministerin Theresa May mit. „Es wurden genügend Fortschritte erzielt, damit wir jetzt in die zweite Phase der Verhandlungen eintreten können“, sagte Juncker.

Erleichterung auf beiden Seiten: Teresa May und Jean-Claude Juncker am Freitag. - Foto: APA (AFP)
Erleichterung auf beiden Seiten: Teresa May und Jean-Claude Juncker am Freitag. - Foto: APA (AFP)

stol