Freitag, 31. März 2017

e-Credit: Mit ein paar Klicks zum Kredit!

Wer kennt das nicht: man möchte sich einfach einen lang gehegten Traum erfüllen oder benötigt kurzfristig eine Finanzierung. Die Volksbank bietet die Lösung: Einen Ratenkredit übers Internet.

Ein einfacher Kredit, der rasch ausgezahlt wird und für den nicht erst stapelweise Formulare ausgefüllt werden müssen, ist der Wunsch vieler Bankkunden. Die Volksbank verwirklicht ihn, denn mit seinem Produkt festigt das Unternehmen nun seine bereits gute Position in der Digitalisierung der Südtiroler Bankenwelt. „e-Credit“ ist das magische Wort, das den Kunden den Weg in die Volksbank-Filiale erspart.

Was ist der Online Kredit e-Credit?

Der „e-Credit“ ist ein Ratenkredit, der direkt über Internet beantragt werden kann. Dies spart den Kunden nicht nur Zeit und umständliche Wege zur Filiale, sondern auch das zusammentragen zahlreicher Dokumente wie die Steuererklärung oder die Gehaltsstreifen, die bei diesem Antrag nicht benötigt werden. Die verfügbare Summe reicht von 1.500 Euro bis 15.000 Euro und kann in einem Zeitraum zwischen 12 und 60 Monate zurückbezahlt werden. Somit eignet sich der e-Credit besonders für die Finanzierung eines Fahrzeugs, von Möbel, Freizeitaktivitäten oder medizinische Dienstleistungen.

Wie kann ich den e-Credit beantragen?

Die Anfrage für den e-Credit ist einfach: Über das Online Banking „direct banking“ kann der Antragsteller oder die Antragstellerin das Formular ausfüllen und absenden. Das war’s schon! Voraussetzung dafür ist, dass der Antragsteller oder die Antragstellerin mindestens 18 Jahre alt ist, ein Konto bei der Volksbank besitzt, auf dem seit mindestens 6 Monaten der Lohn oder die Pension verbucht wird und auf welchem das Online-Banking aktiviert ist. Zusätzlich muss die digitale Unterschrift im Online Banking aktiviert werden.

Ganz besonders stolz ist die Volksbank auf ihre Schnelligkeit: Der Kreditbetrag wird in der Regel innerhalb von 3 Arbeitstagen auf das Konto gutgeschrieben und verhilft den Kunden so zu viel mehr Flexibilität und Entspannung. Es ist gut zu wissen, dass man sich auch in einer Notsituation auf seine Bank verlassen kann.

Die Volksbank „online“

Die Südtiroler Volksbank mit Sitz in Bozen ist als Regionalbank neben dem Heimatmarkt Südtirol in weiteren 7 nordost-italienischen Provinzen tätig. Insgesamt verfügt die Südtiroler Volksbank über 184 Geschäftsstellen.

Im digitalen Bereich bietet die Volksbank ihren Kunden zahlreiche interessante Produkte und Dienstleistungen wie z. B.

  • das Konto direct für nur 1 € im Monat im ersten Jahr mit einer unbegrenzten Anzahl an Transaktionen über das Internet Banking
  • das Internet Banking direct [email protected] für Desktop, Tablet und Smartphone zur selbstständigen Erledigung von Bankgeschäften

Mehr Infos: www.volksbank.it

stol