Freitag, 14. Oktober 2016

Egerländer Blasmusik mit Südtiroler Beteiligung

Klassiker der Mosch-Ära und neue Werke bei der Frankentournee 2016 - Südtiroler Musiker mit dabei

Egerländer privat
Badge Local
Egerländer privat

Mit dem neuem Programm "Gruß ins Egerland" gastiert Anfang November das international besetzte Blasorchester EGERLÄNDER BLASMUSIK Neusiedl am See in Franken.

Dem auch bei uns sehr bekannten Orchester, bei dem auch einige Südtiroler Musiker mit dabei sind, ist es ein Anliegen die tradtionelle Musik aus dem Egerland zu bewahren und sie an die junge Generation weiter zu geben, alles im Sinne ihres großen Vorbildes Ernst Mosch der die Egerländer vor 60 Jahren gegründet hat.

Unter dem neuen Leiter, Florian Ebert aus Franken kommen auch viele Ohrwürmer wie Egerland Heimatland, Böhmischer Wind oder der neueste Renner AHA Polka  und Maxglaner Zigeunermarsch zur Aufführung.

In einer Solisternparade zeigen die beiden Ausnahmekönner Helmuth Zsaitits auf der Trompete und Stefan Grausgruber auf dem Barition ihr Können.

Im Frühjahr 2017 geht es dann nach Vorarlberg und in die Schweiz, bevor im Herbst wieder eine Südtiroltournee auf dem Programm steht. Weiters ist eine neue CD-Einspielung geplant.

Termine unter: www.egerlaender-blasmusik.com

 

 

Egerländer Blasmusik Neusiedl am See, Vahrn

stol