Donnerstag, 22. Februar 2018

Ein kollektives Gedächtnis für Südtirol

Briefe, Postkarten und Aufzeichnungen: Forscher von Eurac Research sammeln Aufzeichnungen aus Südtirol vom Ende des 19. Jahrhunderts bis heute. Dadurch wollen die Wissenschaftler neue Erkenntnisse im Bereich Minderheitenschutz, Sprachgebrauch und Sozialgeschichte erlangen und ein neues, anschauliches Bild des 20. Jahrhunderts in Südtirol zeichnen.

Die Eurac hat bereits 5.000 Briefe und Postkarten, vorwiegend in deutscher Sprache, gesammelt. - Foto: Eurac
Badge Local
Die Eurac hat bereits 5.000 Briefe und Postkarten, vorwiegend in deutscher Sprache, gesammelt. - Foto: Eurac

stol