Dienstag, 27. Januar 2015

„Eine Ära geht zu Ende“

Die Vollversammlung des Bezirks Bozen im Südtiroler Chorverband in Kurtinig am Samstag stand heuer ganz im Zeichen des scheidenden Obmannes Georg Patauner. „Ich bin der Meinung, dass man nach einer bestimmten Zeit Schluss machen muss“, sagte er. Sepp Vieider wurde zum neuen Obmann des Bezirks Bozen im Südtiroler Chorverband gewählt.

epp Vieider aus Steinegg ist der neue Obmann des Bezirks Bozen im Südtiroler Chorverband. Er folgt auf Georg Patauner, der nach 15 Jahren Schluss machte. „Es ist nicht leicht, nach ihm die Obmannschaft zu übernehmen, denn die Latte liegt sehr hoch“, sagte der neue Bezirksobmann des Chorverbands   Bezirk Bozen. Im Bild (von links) Sepp Vieider und Georg Patauner.
Badge Local
epp Vieider aus Steinegg ist der neue Obmann des Bezirks Bozen im Südtiroler Chorverband. Er folgt auf Georg Patauner, der nach 15 Jahren Schluss machte. „Es ist nicht leicht, nach ihm die Obmannschaft zu übernehmen, denn die Latte liegt sehr hoch“, sagte der neue Bezirksobmann des Chorverbands Bezirk Bozen. Im Bild (von links) Sepp Vieider und Georg Patauner.

stol