Donnerstag, 08. Oktober 2015

Eisacktaler Gastwirtesenioren auf Herbstfahrt

Vor Kurzem hat der diesjährige Seniorenausflug des Bezirkes Eisacktal des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) stattgefunden. Rund 70 Wirtinnen und Wirte nahmen daran teil.

Im Foto die Gastwirtesenioren beim Wallfahrtsort Unsere Liebe Frau im Walde.
Badge Local
Im Foto die Gastwirtesenioren beim Wallfahrtsort Unsere Liebe Frau im Walde.

Ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Höhepunkten erwartete die Gastwirtesenioren des HGV-Bezirkes Eisacktal. Rund 70 Wirtinnen und Wirte folgten der Einladung zur Herbstfahrt, die an den Molvenosee im Trentino führte. Auf der Fahrt dorthin legten die Wirtesenioren einen Zwischenstopp in Unsere Liebe Frau im Walde im Nonstal ein.

Sehr beeindruckt waren die Teilnehmer vor allem von der nett gestalteten Andacht in der Wallfahrtskirche von Unsere Liebe Frau im Walde. Pater Richard fand die passenden Worte, welche die Teilnehmer beeindruckten.

Zudem haben zehn Ministranten die Andacht gekonnt musikalisch umrahmt. Anschließend ging es weiter an den Molvenosee, wo das gemeinsame Mittagessen stattfand.

Der Nachmittag stand dann zur freien Verfügung, bevor es über den Mendelpass mit der Mendelbahn nach Kaltern ging. Im „Seehofkeller“ kehrten die Gastwirtesenioren schließlich noch für eine gemeinsame Marende ein und ließen den Tag in geselliger Runde ausklingen. Begleitet wurden sie vom ehemaligen Bezirksobmann des Eisacktals, Alois Hinteregger und von Verbandssekretär Reinhold Schlechtleitner.

HGV, Bozen

stol