Montag, 11. Dezember 2017

Eisacktaler Köcheverband kocht für guten Zweck

Der Reinerlös über 1.500 Euro vom Keschtniglfest in Feldthurns, wurde kürzlich David Hofer vom Bäuerlichen Notstandsfonds übergeben.

v.l. Goller Michael, Putzer Alfred, Knapp Michl, Unterfrauner Luis, Steger Franz, David Hofer.
Badge Local
v.l. Goller Michael, Putzer Alfred, Knapp Michl, Unterfrauner Luis, Steger Franz, David Hofer.

Beim Keschtniglfest am ersten Wochenende im November, kochten Mitglieder des Südtiroler Köcheverbandes Bezirk Eisacktal für einen guten Zweck. Auf einem eigenen Stand verkauften sie verschiedene Kastanienspezialitäten.

Es stand bereits fest, dass der Reinerlös Menschen in Not zugutekommen sollte. Ein herzliches Dankeschön gilt den Sponsoren und den freiwilligen Mithelfern des Eisacktaler Köcheverbandes.

Bäuerlicher Notstandsfonds, Bozen

stol