Mittwoch, 29. Mai 2019

Elfenhaftes Musical für die ganze Familie

Das abenteuerliche Popmusical „Elea“ wartet am 31. Mai, 1. Juni und 2. Juni in St. Georgen

Elea - das Pop.Musical
Badge Local
Elea - das Pop.Musical

Dieses Wochenende öffnet sich im Vereinshaus St. Georgen der Vorhang für die abenteuerliche und elfenhafte Musical-Eigenproduktion „Elea“. Kinder und Jugendliche der creative.musical.school des Jugenddienstes Dekanat Bruneck haben das Musical im vergangenen Schuljahr gemeinsam erarbeitet und einstudiert. Das Musical beginnt im Leben von Elea, die das Elfen-Gen in sich trägt. Blöd nur, dass sie nichts davon weiß. Eines Tages dreht Ela aus Versehen das magische Glücksrad und stellt dadurch ihre Welt auf den Kopf. Von nun an existiert nicht mehr nur die Welt, in der wir leben, sondern noch viele weitere. Diese bereist die starke Elea mit den zwei elfenhelfenden Wesen Cosmo und Wanda. Ein abenteuerlicher, humorvoller, aber auch ernsthafter Weg durch die verschiedenen Emotionswelten voller mitreißender Popsongs, Tänze und Musik der Liveband.

Die Vorstellungen finden am Freitag, 31. Mai um 19 Uhr, am Samstag, 1. Juni um 18 Uhr und am Sonntag, 2. Juni um 16 Uhr im Vereinshaus von St. Georgen/Bruneck statt. Nähere Details gibt es unter www.vollleben.it. Der Kartenvorverkauf und die Reservierung sind im Jugenddienst Dekanat Bruneck möglich: Tel. 0474 410242.

Im Schuljahr 2019/2020 geht die creative.musical.school in eine neue Runde. Ab September wird wöchentlich in den Bereichen Tanz, Theater und Gesang geprobt. Interessierte Kinder und Jugendliche von der dritten Grundschule bis zur dritten Oberschule können sich ab 4. Juni im Jugenddienst anmelden.

Jugenddienst Dekanat Bruneck, Bruneck

stol