Donnerstag, 23. Januar 2014

Erbin soll Steuern für 1243 Immobilien hinterzogen haben

Eine reiche Erbin in der italienischen Hauptstadt Rom hat offenbar jahrelang Millionen an Steuern hinterzogen, unter anderem für über 1200 Immobilien, die sie besitzt. Ein spektakulärer Fall von möglicher Steuerhinterziehung sorgt für einen Eklat in Rom.

stol