Sonntag, 03. Juni 2018

Erdogan attackiert Kurz und spottet über Österreich

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat Bundeskanzler Kurz kürzlich in einer Rede beschimpft und über Österreich gespottet. „Er ist erst 30 und als Außenminister war er 28. Jetzt spielt er sich auf und zieht eine Show ab. Dieser unmoralische Kanzler hat Probleme mit uns”, sagte Erdogan laut Berichten von „Kurier” und „OE24” vom Wochenende.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat für Österreich nur Spott übrig. - Foto: APA (AFP)
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat für Österreich nur Spott übrig. - Foto: APA (AFP)

stol