Mittwoch, 21. Dezember 2016

Erdogan verdächtigt nach Botschafter-Attentat Gülen-Bewegung

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan verdächtigt die Gülen-Bewegung, für den Mord am russischen Botschafter in Ankara verantwortlich zu sein.

stol