Sonntag, 22. April 2018

Erdogan will auch Wahlkampf im Ausland betreiben

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan will auch im Ausland Wahlkampf für die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen im Juni betreiben. „Ich werde in einer Sporthalle mit einer Kapazität von 10.000 bis 11.000 Menschen - das Land werde ich jetzt nicht nennen - so Gott will vor meinen türkischen Staatsbürgern sprechen”, sagte Erdogan am Samstagabend in einem Interview des Senders NTV.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan Foto: APA (AFP)
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan Foto: APA (AFP)

stol