Donnerstag, 10. November 2016

Erdogan will Außengrenzen der Türkei ausdehnen

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan will die Außengrenzen seines Landes ausdehnen. „Wir können nicht auf 780.000 Quadratkilometern eingesperrt werden“, hat der Staatschef bei einem Festakt zum 78. Todestag von Republiksgründer Mustafa Kemal Atatürk am Donnerstag im Atatürk-Mausoleum in Istanbul gesagt.

Recep Tayyip Erdogan beim Gedenktag für Republikgründer Atatürk.
Recep Tayyip Erdogan beim Gedenktag für Republikgründer Atatürk. - Foto: © APA/AFP

stol