Dienstag, 07. Mai 2019

Erfolgreiche zweite Auflage des Apfelfestes in Leifers

Am Samstag, 11. Mai fand in Leifers zum zweiten Mal das große Apfelfest mit Strudelstraße statt.

Foto: Veranstalter
Foto: Veranstalter

Obwohl die Veranstalter aufgrund der Schlechtwettervorhersage die Strudelstraße auf 100m, statt der geplanten 200m, verkürzen mussten, war das Apfelfest ein voller Erfolg. So erwarteten die Besucher neben 100 Metern Apfelstrudel auch verschiedenste Apfelspezialitäten, Verkostungsstände, ein buntes Musikprogramm beim Festplatz und ein Kinderprogramm mit Malen, Basteln, der Roadshow von Pauli & Marie und einer Bilderausstellung der Grundschulen.

Bereits vor einiger Zeit hat der Tourismusverein Leifers Branzoll Pfatten den Apfel in den Mittelpunkt gerückt. „Der Apfel prägt die Wirtschaft in Leifers, in unserer Stadt leben über 200 Familien vom Apfelanbau und die Apfelwiesen nehmen 1/5 des Territoriums ein“, erklärt der Präsident des Tourismusvereins, Dieter Frasnelli. Auch Stefan Pan, Sponsor der Strudelstraße und Inhaber der Firma Pan Tiefkühlprodukte, erklärt beim Strudelanschnitt: „Leifers ist jenes Gebiet, das in Sachen Apfelverarbeitung europaweit an der Spitze steht. Eine solche Konzentration an Obstverarbeitungsbetrieben gibt es nur in Leifers“. Neben dem Strudelhersteller haben nämlich auch die VOG Products und mehrere Obstgenossenschaften ihren Sitz in Leifers.

Der Tourismusverein Leifers Branzoll Pfatten bedankt sich bei allen Besuchern, beim Hauptsponsor Pan Tiefkühlprodukte und bei allen Vereinen, die dieses Event ermöglicht haben. 

stol