Mittwoch, 11. Januar 2017

Erlös Benefizkonzert mit „Mark“ für eine Witwe und ihrem Kind

Vahrn. Die Spendensammlung von 835 Euro des vorweihnachtlichen Benefizkonzertes in der Erlebnisgärtnerei Reifer Raimund, wurde kürzlich David Hofer vom Bäuerlichen Notstandsfonds übergeben.

Bild v.li.  Manuel Hofer (Spezialbrauerei Forst), Reifer Raimund und Seniorchefin Reifer Flora, Werner Gartner (Vater von Mark) und dessen Bruder Alex, sowie David Hofer vom Bäuerlichen Notstandsfonds.
Badge Local
Bild v.li. Manuel Hofer (Spezialbrauerei Forst), Reifer Raimund und Seniorchefin Reifer Flora, Werner Gartner (Vater von Mark) und dessen Bruder Alex, sowie David Hofer vom Bäuerlichen Notstandsfonds.

Mit Freude hat David Hofer den Spendenscheck übernommen und versicherte, dass der gesamte Betrag einer Witwe und ihrem Kind übergeben wird, die im letzten Jahr den Ehemann und Vater am Grab für immer verabschieden mussten. Das Konzert mit „Mark“ in der Erlebnisgärtnerei Reifer Raimund war gut besucht und die Gäste freuten sich über die bezaubernde vorweihnachtliche Stimmung. Im Anschluss des Konzertes gab es einen Umtrunk für alle Besucher, spendiert von der Spezialbierbrauerei „Forst“ und dem Einkaufszentrum „Faro“ aus Vahrn.

Herzlichen Dank der Familie Reifer und Allen, die zum guten Gelingen des Benefizkonzertes beigetragen haben.

Bäuerlicher Notstandsfonds, Bozen

stol