Mittwoch, 03. Oktober 2018

Erneut Journalist in Mexiko erschossen

In Mexiko ist erneut ein Journalist getötet worden. Sergio Martinez González sei in einem Restaurant erschossen worden, als er mit seiner Ehefrau frühstückte, berichteten lokale Medien im südlichen Bundesstaat Chiapas am Mittwoch. Die Frau erlitt bei dem Angriff Verletzungen.

Martinez ist dieses Jahr bereits der zehnte getötete Medienschaffende in dem lateinamerikanischen Land.
Martinez ist dieses Jahr bereits der zehnte getötete Medienschaffende in dem lateinamerikanischen Land. - Foto: © shutterstock

stol