Montag, 30. Oktober 2017

Erneuter Taliban-Angriff tötet neun Polizisten in Afghanistan

Bei einem Angriff auf einen Polizeiposten haben die radikalislamischen Taliban in Afghanistan mindestens neun Polizisten getötet.

Nächtliche Angriffe der Taliban auf örtliche Sicherheitsposten haben in Afghanistan in letzter Zeit zugenommen (Archivbild).
Nächtliche Angriffe der Taliban auf örtliche Sicherheitsposten haben in Afghanistan in letzter Zeit zugenommen (Archivbild). - Foto: © APA/AFP

Vier weitere Sicherheitskräfte wurden bei dem Angriff am Montagmorgen verletzt, wie afghanische Quellen berichteten. Die Angreifer attackierten den Sicherheitsposten in der Provinz Ghazni im Südosten des Landes mit schweren Waffen und zerstörten ihn.

In der Provinz Ghazni kam es zeitgleich zu mehreren weiteren Angriffen, auch in der gleichnamigen Provinzhauptstadt. Den Sicherheitskräften sei es aber gelungen, die Taliban zurückzuschlagen und ihnen schwere Verluste zuzufügen, sagte ein Mitglied des Provinzrats.

Nächtliche Angriffe der Taliban auf örtliche Sicherheitsposten haben in Afghanistan in letzter Zeit zugenommen und finden wöchentlich, zeitweise auch täglich statt. Bei ähnlichen Zwischenfällen starben am Wochenende insgesamt 28 Polizisten.

dpa

stol