Donnerstag, 01. März 2018

Erste Festnahmen nach Journalistenmord in der Slowakei

Der Mord an dem Investigativjournalisten Jan Kuciak und seiner Verlobten hält die Ermittler in der Slowakei weiter auf Trab. Am Donnerstag führte die Polizei zahlreiche Razzien in Immobilien italienischer Unternehmer im Osten des Landes durch, sieben Personen wurden dabei vorläufig festgenommen. Ermittler würden einer „italienischen Spur” folgen, bestätigte Polizeipräsident Tibor Gaspar.

Nach dem Mord gehen die Spuren zur Mafia Foto: APA (AFP)
Nach dem Mord gehen die Spuren zur Mafia Foto: APA (AFP)

stol