Montag, 26. Februar 2018

EU-Außenminister tagen zur Lage in Syrien

Die Außenminister der EU-Staaten beraten am Montag in Brüssel über die Lage im Bürgerkriegsland Syrien. Für die Europäische Union geht es vor allem darum, zu prüfen, wie mehr für die leidende Zivilbevölkerung getan werden könnte. Der UNO-Sicherheitsrat hatte am Samstag eine Resolution mit der Forderung nach einer 30-tägigen Waffenruhe verabschiedet.

Lage der Zivilbevölkerung in syrischem Krisengebiet steht im Fokus Foto: APA (AFP)
Lage der Zivilbevölkerung in syrischem Krisengebiet steht im Fokus Foto: APA (AFP)

stol