Dienstag, 14. November 2017

EU-Austrittsgesetz im Parlament: May muss um Mehrheit zittern

Die britische Premierministerin Theresa May muss sich bei der Fortsetzung der Debatte um das EU-Austrittsgesetz auf eine weitere Zitterpartie im Parlament einstellen. Am Dienstag ging das Gesetz in eine weitere Phase des Gesetzgebungsverfahrens. Die Abgeordneten haben dabei erstmals Gelegenheit, Änderungsanträge zur Abstimmung zu stellen.

stol