Dienstag, 08. März 2016

EU-Finanzminister skeptisch – doch Renzi beharrt auf eigenem Weg

Italien droht nach Einschätzung der Euro-Finanzminister mit seinem diesjährigen Budget gegen die Defizitregeln der Währungsgemeinschaft zu verstoßen. Doch Premier Matteo Renzi schließt aus, dass er deswegen ein Nachtragsbudget beschließen könnte.

Matteo Renzi
Matteo Renzi - Foto: © LaPresse

stol