Montag, 02. September 2019

EU-Förderprojekt in Sexten läuft auf Hochtouren

Unter dem Projekttitel „Landschaftsentwicklungskonzept – Neue Wege zur Erhaltung und Entwicklung des Natur- und Landschaftsraumes“ hat es sich die Gemeinde Sexten zusammen mit zwei weiteren Projektpartnern aus Osttirol und Belluno zum Ziel gesetzt, das Bewusstsein für die Bedeutung von Kultur- und Naturräumen zu stärken und Maßnahmen umzusetzen, die eine Weiterentwicklung aller drei Regionen unterstützen. Seit dem Startschuss vergangenen Sommer arbeiten die Beteiligten engagiert an der Projektumsetzung.

Sanierung der Harpfen
Badge Local
Sanierung der Harpfen

stol