Mittwoch, 16. April 2014

EU-Gerichtshof lehnt erneut Berlusconi-Antrag ab

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg hat zum zweiten Mal binnen weniger Tagen einen Antrag vom rechtskräftig verurteilten Ex-Premier Silvio Berlusconi abgelehnt, mit dem er eine Aussetzung des mit dem Urteil wegen Steuerbetrugs verbundenen Ämterverbots gefordert hatte.

stol