Dienstag, 05. Juni 2018

EU-Innenminister beraten über blockierte Asylreform

Die EU-Innenminister beraten am Dienstag in Luxemburg über die seit Jahren blockierte europäische Asylreform. Die bulgarische EU-Ratspräsidentschaft will dabei einen Kompromissvorschlag vorlegen, der in Krisensituationen weiter eine automatische Umverteilung von Flüchtlingen in Europa vorsieht. Mehrere osteuropäische Länder lehnen diese aber prinzipiell ab.

Auch die Fluchtrouten von Asylsuchenden werden ein Thema sein Foto: APA (AFP)
Auch die Fluchtrouten von Asylsuchenden werden ein Thema sein Foto: APA (AFP)

stol