Mittwoch, 16. Mai 2018

EU-Kommissar will mehr Grenzschutz und Daten-Austausch

EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos will unter Österreichs EU-Vorsitz die Vernetzung von Polizei-, Migrations- und Sicherheitsdaten in der EU vorantreiben und den Schutz der EU-Außengrenzen stärken. Im Interview mit der APA sagte der EU-Kommissar vor seinem Wien-Besuch am Donnerstag: „Österreich ist eines der Kernländer Europas. Ich zähle sehr stark auf die österreichische Präsidentschaft.”

Dimitris Avramopoulos setzt stark auf die österreichische Präsidentschaft Foto: AFP
Dimitris Avramopoulos setzt stark auf die österreichische Präsidentschaft Foto: AFP

stol