Sonntag, 03. Januar 2016

EU-Kommission berät am 13. Jänner über Rechtsstaat in Polen

Nach mehreren umstrittenen Gesetzesänderungen der neuen polnischen Regierung plant die EU-Kommission Mitte Jänner eine Debatte über die Lage des Rechtsstaats in Polen. Das erklärte ein Kommissionssprecher am Sonntag in Brüssel. Die Diskussion ist die Vorstufe zu einem Prüfverfahren, das der Einhaltung der Rechtsstaatlichkeit durch die Mitgliedstaaten dient.

Die Entwicklungen in Polen machen der EU Sorgen.
Die Entwicklungen in Polen machen der EU Sorgen. - Foto: © shutterstock

stol