Samstag, 29. Juli 2017

EU leitet Verfahren gegen Polen ein – Warschau empört

Die nationalkonservative PiS-Regierung hält an der umstrittenen Justizreform fest. Außenminister Waszczykowski warnt vor „bösen Emotionen“.

Am Samstag hat die EU-Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Polen eingeleitet.
Am Samstag hat die EU-Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Polen eingeleitet. - Foto: © shutterstock

stol