Sonntag, 04. März 2018

EU schickt nach Journalistenmord Delegation in die Slowakei

Eine EU-Delegation soll einem Bericht zufolge Ermittlungen zum Doppelmord an dem slowakischen Investigativ-Journalisten Jan Kuciak und seiner Verlobten aufnehmen. Acht Vertreter des Europaparlaments sollen von Mittwoch bis Freitag in die Slowakei reisen und Informationen über die Tat und deren Hintergründe sammeln, schrieb die „Welt am Sonntag” unter Berufung auf EU-Kreise.

Jan Kuciak recherchierte Brisantes Foto: APA (AFP)
Jan Kuciak recherchierte Brisantes Foto: APA (AFP)

stol