Dienstag, 03. März 2015

EU sei "ärger als der Faschismus von Mussolini"

Lega Nord-Chef Matteo Salvini hat der EU autoritäre Methoden vorgeworfen. Brüssel versuche, in Europa ein Regime aufzubauen, das ärger als der Faschismus von Benito Mussolini sei.

Matteo Salvini greift die EU scharf an.
Matteo Salvini greift die EU scharf an. - Foto: © LaPresse

"Brüssel ist gefährlicher als noch vor einigen Jahren. Die EU hungert die Europäer aus, wie es nicht einmal unter Mussolinis Regimes geschah", kommentierte Salvini.

Er verteidigte sich vor Kritik, eine Allianz mit der rechtsradikalen Bewegung "Casa Pound" abgeschlossen zu haben.

"Ich habe keine Angst vor denjenigen, die friedlich demonstrieren", meinte Salvini.

stol/mit

stol