Mittwoch, 15. Januar 2014

EU treibt Zähmung der Finanzmärkte voran

Die Finanzmärkte in der Europäischen Union unterliegen künftig strengeren Regeln. In einer fast achtstündigen Sitzung einigten sich die Unterhändler von EU-Parlament, Mitgliedsländern und EU-Kommission in der Nacht zum Mittwoch unter anderem auf striktere Auflagen für den Hochfrequenzhandel und die Rohstoffmärkte.

stol