Dienstag, 29. Juli 2014

EU verschärft mit Wirtschaftssanktionen Gangart gegenüber Russland

Nach langem Zögern zündet die EU Sanktionsstufe drei. Mit neuen Strafmaßnahmen soll Russland endlich zum Einlenken in der Ostukraine bewegt werden. Dort toben weiter heftige Kämpfe – auch rund um die MH17-Absturzstelle.

stol