Montag, 08. Oktober 2018

EU will rasche Ermittlung zu Journalistenmord in Bulgarien

Nach dem brutalen Mord an einer TV-Journalistin in Bulgarien hat die EU-Kommission „rasche und gründliche Ermittlungen” gefordert. Die Täter müssten vor Gericht gebracht werden, und es müsse insbesondere geklärt werden, ob eine Verbindung zur Arbeit der Journalistin bestehe, sagte ein EU-Kommissionssprecher am Montag in Brüssel.

Viktoria Marinowa wurde vergewaltigt und getötet. - Foto: APA (AFP)
Viktoria Marinowa wurde vergewaltigt und getötet. - Foto: APA (AFP)

stol