Mittwoch, 02. August 2017

EU wird vorerst nicht auf US-Sanktionsgesetz reagieren

Die EU wird vorerst nicht auf die Unterzeichnung des neuen US-Sanktionsgesetzes durch Präsident Donald Trump reagieren.

Aus EU-Sicht könnte das neue US-Gesetz zum Beispiel den Energietransport und die Wartung von Leitungssystemen in Russland, die das ukrainische Gastransitsystem versorgen, treffen.
Aus EU-Sicht könnte das neue US-Gesetz zum Beispiel den Energietransport und die Wartung von Leitungssystemen in Russland, die das ukrainische Gastransitsystem versorgen, treffen. - Foto: © shutterstock

stol